MyAdvertisingPays Update 16/09/2016

Hier der Originaltext

MyAdvertisingPays Update 16/09/2016 2016-09-16 20:56:00
 
 Hello Everyone,
 
 First and foremost, let me apologize for the lack of communication lately; and simultaneously thank you for your patience.
 
 Four (4) years ago MAP evolved out of a simple sketch and, since then, has blossomed into a financial phenomenon. More than anything, however, MyAdvertisingPays has provided each and every one of us with an exciting journey and changed thousands of lives all across the globe. Together we have navigated through rough and calm seas, always with our sights focused on the continuing growth and prosperity of our members.
 
 The last few weeks have seen technical issues not previously experienced and credit card processing issues that we are still grappling with. Thankfully these technical issues (resulting mainly from a large data transfer) have all but resolved themselves, and after a brief forty-eight (48) hour shut down on this upcoming Monday (09/19/2016), we plan to be fully operational on Wednesday (9/21/2016).
 
 This being said, however, the credit card processing issues still persist. For reasons that continue to be withheld from us, our credit card processor has elected to place a hold on our USD Reserve Fund, limiting our ability to transact business and greatly hindering members profit share distributions.
 
 Simultaneously, despite heavy pressure, our credit card processor has unilaterally elected to withhold Euro funds for undisclosed and unanticipated periods of time – sometimes upwards of six (6) months. Needless to say, we have consulted with our attorney and – without immediate action on the part of the credit card processor – we look to institute legal action in order to recoup these funds immediately.
 
 Consequently, while our technical solutions allow for business-as-usual to begin on Wednesday (9/21/2016), our credit card processing issues provide no immediate deadline for solution.
 
 Accordingly, we are forced to suspend MAP transactions, both financial and otherwise, until these credit card processing issues can effectively be brought to a close. It goes without saying that this will be a shock to you as it has been for all of us here at MAP. We have put our all into building this amazing product and now are being choked into submission by outside sources.
 
 This all being said, while slowly and painfully trudging through the effects of our credit card processing woes, we do have some fantastic developments. During the course of our expansion and growth, we have been lucky enough to garner the attention of a number of large corporate partners. As luck would have it, we have begun discussions with a number of blue chip corporations that, through partnership with the existing MAP executive team, would greatly influence MAP’s international reach and – as a result – your bottom line.
 
 It goes without saying that, while we are making our way through our existing credit card processing issues, we have remained truly excited about sharing this development with our loyal members!
 
 The upcoming two (2) weeks will be loaded with updates as they become available to us, and – as always – we thank you for your commitment and patience.
 
 MyAdvertisingPays

und hier die deutsche Übersetzung

Hallo alle miteinander,
 
 In erster Linie, lassen Sie mich für den Mangel an Kommunikation in der letzten Zeit entschuldigen und gleichzeitig für Ihre Geduld danken.
 Vor vier (4) Jahren hat sich MAP aus einem einfachen Entwurf heraus entwickelt und hat sich seitdem zu einem finanziellen Phänomen gemausert. Aber, mehr als anderes andere, hat MyAdvertisingPays jeden einzelnen von uns auf eine spannende Reise geschickt und hat das Leben von Tausenden auf der ganzen Welt verändert. Gemeinsam sind wir durch dick und dünn gegangen, immer mit unserem konzentrierten Blick auf anhaltendes Wachstum und das Wohlbefinden unserer Mitglieder gerichtet.
 Die letzten paar Wochen haben uns noch nie gesehene technische Probleme beschert, und Kreditkartenprobleme, mit denen wir uns immer noch herumschlagen. Zum Glück wurden all diese technischen Probleme inzwischen gelöst (die hauptsächlich durch eine riesige Datenübertragung verursacht wurden), und wir planen (nach einem kurzen achtundvierzig (48) Stunden langen Herunterfahren des Systems am kommenden Montag) am Mittwoch, den 21.9.2026, wieder voll funktionsfähig online zu sein.
 Trotzdem konnten die Kreditkartenprobleme immer noch nicht beseitig werden. Aus Gründen, die uns nach wie vor vorenthalten werden, hat unser Kreditkartenprozessor beschlossen, uns den Zugang zu unserem US-Dollar-Reservefund zu verwehren, was unsere Möglichkeiten stark einschränkt, unserem normalen Geschäftsbetrieb, wie z.B. der Verteilung der Gewinnbeteiligung an unsere Mitglieder, nachzugehen.
 Gleichzeitig, trotz heftigem Drucks, hat unser Kreditkartenprozessor einseitig beschlossen, die Euro-Funds für eine unbestimmte und unerwartete Zeitspanne zurückzuhalten - manchmal bis zu über sechs (6) Monate. Es ist unnötig zu sagen, dass wir den Rat unseres Rechtsanwalts eingeholt haben - ohne sofortige Maßnahmen seitens des Kreditkartenprozessors - planen wir rechtliche Schritte einzuleiten, um diese Funds sofort wieder freigestellt zu bekommen.
 Konsequenterweise, während unsere technischen Lösungen uns erlauben, am kommenden Mittwoch, den 21.9.2016, den Normalbetrieb wieder aufzunehmen, können wir wegen der Kreditkartenprobleme keine unmittelbare Frist für deren Lösung anbieten.
 Dementsprechend sind wir gezwungen, sämtliche MAP-Transaktionen auszusetzen, sowohl die finanziellen als auch alle anderen, bis diese Kreditkartenprobleme effektiv zum Abschluss gebracht werden können.
 Es versteht sich von selbst, dass dies ein Schock für Sie alle sein muss, wie auch für uns alle hier bei MAP. Wir haben alle alles gegeben, um dieses erstaunliche Produkt zu erschaffen und jetzt werden wir von außen in die Knie gezwungen.
 Trotz allem bereits gesagten, während wir uns langsam und qualvoll durch die Auswirkungen mit den leidlichen Problemen der Kreditkartenbearbeitung kämpfen, haben wir auch einige fantastische Entwicklungen zu vermelden. Wir haben im Zuge unserer Expansion und des Wachstums das Glück gehabt, die Aufmerksamkeit einer Reihe von großen Unternehmenspartnern zu erregen. Wie es der Zufall wollte, haben wir Gespräche mit einer Anzahl von Blue-Chip-Unternehmen begonnen, welche dank der Partnerschaft mit dem bestehenden MAP Executive Team großen Einfluss auf MAPs internationale Tragweite und infolge dessen auf das, was bei Ihnen unterm Strich stehen wird.
 Es muss nicht gesagt werden, dass, während wir uns durch unsere bestehenden Probleme mit der Kreditkartenbearbeitung wühlen, wir nach wie vor begeistert sind, diese Entwicklung mit unseren loyalen Mitgliedern teilen zu können!
 Die kommenden zwei (2) Wochen werden es in sich haben mit immer neuen Updates, sobald sie uns verfügbar gemacht werden, und - wie immer - danken wir Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Geduld.
 MyAdvertisingPays

Das ist dann wohl der Anfang vom kompletten Ende.

Ich kann hier jedem nur noch raten keinen Cent mehr einzuzahlen.

 

One thought on “MyAdvertisingPays Update 16/09/2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.